Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Zwicker
  • New Menswear
-

Die drei Top-Jacken für den Frühling

Mit den wärmeren Temperaturen wandern auch die letzten Winterjacken wieder in den hintersten Bereich des Kleiderschranks. Der Frühling ruft nach dünneren und leichteren Jacken. Männer wünschen sich eine Komplettlösung – eine stylische Jacke, die gut aussieht, aber auch vor den Wetterkapriolen des Frühlings schützt. Style Director stellt die drei besten Jacken vor.

 

Der Frühling steht vor der Tür und man kann es kaum erwarten, die dicken Jacken wieder wegzupacken. Auf welche Jacken man jetzt Lust hat? Ganz einfach, auf Jacken, die mit Stil den Kapriolen des Frühlingswetters trotzen. Unsere Favoriten für die Jahreszeit haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Lederjacken

Lederjacken sind ein MUSS in jedem Kleiderschrank. Kaum eine Jacke kann so unterschiedlich kombiniert werden und eignet sich deshalb sowohl für den sportlichen als auch eleganten Typ Mann hervorragend. Je nach Anlass kann dabei zu schwarzen, rockigen Bikerjacken oder aber zur schlichten Variante in Braun- oder Grautönen gegriffen werden.

Wer es lieber cool mag, kombiniert seine Lederjacke zu Jeans und Shirt. Für die formelle Variante wird am besten zu einer Woll- oder Chino in Grau- oder hellen Beigetönen gegriffen. Ein Hemd unter der Jacke und elegante Sneaker oder Lederschuhe runden das Outfit ab.

Auch an den kühleren Tagen kann die Lederjacke ohne Bedenken getragen werden. Einfach eine leichte Strickjacke, einen Hoodie oder ein Overshirt darunter kombinieren. 

 

Blousons

Als leichte Sommerjacke für die warmen Tage eignet sich ein Blouson besonders gut. Die Bündchen an den Ärmeln und am Abschluss verleihen der Jacke ihr Wiedererkennungsmerkmal. Ikonen dieses Jackentyps sind zum Beispiel die Baracuta G9 Jacke, doch auch viele andere Marken interpretieren das Blouson auf ihre Weise.

Funktionelle Materialien wie Nylon, teilweise mit Tex-Coatings, machen das Blouson zu einer idealen Wahl. Diese Jacke hält auch einen Frühlingsschauer ab. Blousons lassen sich gut sportlich kombinieren. Wer es exklusiver will, ist mit einem Blouson aus Leder besonders gut beraten. Zusammen mit hellen Chinos und eleganten Sneakers ergeben sie ein stilvolles Everyday-Outfit.

Lederblouson Eleventy EUR 1199.–

 

Fieldjackets

Wer eine Jacke sucht, die sowohl warm als auch wetterfest ist, die aber auch mal über ein Sakko passt, der greift am besten zu einem Fieldjacket. Aktuell hat dieser Jackenstyle durch Serien wie The Crown wieder absolute Popularität, im britischen Countrylook ist eine Barbour-Fieldjacket fast schon Pflicht.

Eine Ikone unter den Fieldjackets ist zum Beispiel auch das Modell Trialmaster von Belstaff. Ihr Uniform-inspirierter Look ist die perfekte Kombination aus Funktionalität und Eleganz. Wer sich in der Freizeit von den Briten inspirieren lassen möchte, der stylt die Jacke zu Jeans, Pulli und Gummistiefeln.

Für den Arbeitsalltag eignen sich urbanere Varianten des Fieldjackets. Diese kann man auch über den Anzug tragen. Für den Casual-Alltagslook kombiniert man die Fieldjacket mit einem Hemd oder T-Shirt, Chinos und Sneakers.

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Romantic Hideaways

Nirgendwo sonst lässt sich ein Urlaub so romantisch verbringen wie im Salzkammergut. Die Top-3 Häuser im Herzen Österreichs.

Fashion-Statement: Weiß geht immer

Mit dem Frühling kommen auch die hellen Farben wieder zurück in unseren Kleiderschrank. Die besten Kombinationen in Weiß.

Die fünf besten Bücher für mentale Gesundheit

Innere Ausgeglichenheit kann man lernen. Diese fünf Bücher zeigen wie.

Nach oben