Menü Nach oben
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Zwicker
  • Kunst & Kultur
-

Die fünf-Minuten Kunst

David Friedrich ist einer der erfolgreichsten Poetry Slammer Deutschlands. Im Interview spricht er über Visionen, Inspirationen und wieso sein Wohnzimmer aktuell der wichtigste Platz ist.

 

David, du machst seit deinem 15. Lebensjahr Poetry Slam, wie kamst du eigentlich dazu?
Ich war, ehrlich gesagt, kein großer Fan von Gedichten, sondern hörte einfach viel deutschsprachige Musik. Vor allem Rap. Und daher fing ich früh an selber zu texten. Über Zufälle kam ich dann zu einem Poetry Slam und wusste, dass ich da unbedingt auftreten will. Ich stand schon immer gerne im Mittelpunkt und habe auch gerne Theater gespielt.

Das heißt, du bist schon mal in Rollen geschlüpft. Machst du das auch auf der Bühne, zum Beispiel bei Nervosität?
Ich schlüpfe gerne in Rollen um mit Ironie überspitze Texte zu machen, bei denen durch einen Bruch am Ende klar wird, was ich wirklich damit aussagen will. Nervosität ist nach 14 Jahren nicht mehr dabei und wenn, dann geht die sofort weg, sobald ich die Bühne betrete.

Gibt es eine Kunst, mit der du Poetry Slam vergleichen würdest?
Ich finde Poetry Slam als Genre deswegen so toll, weil es eben nichts Vergleichbares gibt. Es gibt Literatur zum Lesen oder Hörbücher, es gibt Rap und Comedy oder Kabarett. Aber nichts davon hat dieses Flair. Menschen kommen für fünf Minuten auf die Bühne und versuchen mit allen erlaubten Mitteln das Publikum zu begeistern. Dieser Wettbewerb, der eigentlich völlig absurd ist, wenn man Kunst macht, treibt es dann noch auf die Spitze. Das ist einfach eine Form von Live-Unterhaltung, die es so nicht nochmal gibt.

Woher kommen dir die Ideen für deine Texte?
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woher meine Ideen kommen. Ich sehe oder beobachte einfach irgendwas und beschreibe es dann. Häufig bin ich wütend oder enttäuscht über Dinge und schreibe dann darüber. In den letzten Jahren ist wirklich immer mehr Emotion dazugekommen. Für mich ist es eher eine Form der Therapie, ich verarbeite Vieles besser oder definiere meine Haltung in politischem Kontext über meine Texte.


David Friedrich gehört zu den talentiertesten und erfolgreichsten Bühnenpoeten des Landes. 2013 und 2015 schaffte er es bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ins Finale

Was beschäftigt dich am meisten, wenn du sagst du verarbeitest Vieles?
Naja gerade soziale Themen, wie strukturelle Diskriminierung oder Ungerechtigkeit. Aber auch private Themen. Ich hatte leider viele traurige Ereignisse in meiner Familie und konnte diese durch Texte besser verarbeiten. Ich denke da an die Demenz meiner Großmutter zum Beispiel.

Wer inspiriert dich und wieso?
Meistens lass ich mich von der Kunst Anderer inspirieren. Musik oder Texte von anderen Slammer*innen. Aber auch von Menschen abseits der Bühne. Menschen, die für irgendetwas brennen und nicht müde werden, dafür zu kämpfen, dass die Welt irgendwann eine bessere wird. Mir fällt da als allererstes meine Mutter ein, die seit Jahrzehnten als Krankenpflegerin arbeitet. Ich bewundere sie wirklich.

Du hast also auch eine sehr soziale Ader. Hat dich das auch dazu bewegt, ein Jahr den kika Kummerkasten zu moderieren?
Bevor ich den Kummerkasten im KiKa moderiert habe, habe ich schon einige Jahre als sozialpädagogischer Mitarbeiter gearbeitet.Das mache ich jetzt auch wieder, wenn ich Zeit habe. Das waren Kurse für Jugendliche mit sozialen Problemen, die häufig in Konflikte geraten sind, aber auch die Begleitung minderjähriger unbegleiteter Geflüchtete. Aber davon wusste der KiKa nichts, als sie mich für die Sendung angefragt hatten.

Was hast du aus der Zeit mitgenommen?
Naja, Kinderfernsehen ist etwas ganz anderes als Erwachsenenfernsehen. Im KiKa habe ich gelernt, wie genau und gründlich man arbeiten muss, um die Qualität zu sichern und auch verantworten zu können, was man sendet. Außerdem habe ich sehr viel inhaltlich gelernt, weil ich mich vorher schlicht und ergreifend nicht damit befasst hatte. Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber vorher hatte ich keine Ahnung, was genau zum Beispiel bei der Menstruation passiert! 

Wie sieht dein Alltag aktuell aus, wie läuft es mit Corona?
Momentan bin ich natürlich viel zu Hause und darin bin ich sehr schlecht. Normalerweise habe ich vier Auftritte pro Woche und fahre sehr viel Bahn. Aber mittlerweile pendelt es sich wieder ein bisschen ein. Ich habe jetzt ein Stativ und zeichne Texte im Wohnzimmer für Online-Shows auf. Und mein Hund freut sich auch, dass er jetzt so gut wie nie alleine ist.

Das heißt, man kann dich auch ohne Auftritte sehen?
Leider sind die Online-Streams jetzt im Sommer wieder abgesetzt worden, weil einfach keiner guckt. Kann ich den Leuten auch nicht verübeln, Poetry slam ist Live halt einfach besser. Das einzige, das ich momentan mache, sind Auftragstexte für Online-Veranstaltungen, für die ich von Firmen oder Agenturen gebucht werde. Das ist leider nicht öffentlich. Wenn es aber was Neues gibt, erfährt man es immer auf meinem Instagram oder Facebook-Kanal


Über David Friedrich:
David Friedrich ist Poetry Slammer und Moderator. Von 2017 bis Mitte 2018 präsentiert er die Sendung Kummerkasten im KiKA von ARD und ZDF. 2019 moderierte er an der Seite von Michel Abdollahi die Late Night Show „Der deutsche Michel“ im NDR. David Friedrich gehört zu den talentiertesten und erfolgreichsten Bühnenpoeten des Landes. 2013 und 2015 schaffte er es bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ins Finale. 2017 wurde er dann in Hannover deutschsprachiger Meister, gemeinsam mit Julian Heun aus Berlin, konnte er sich im Team-Wettbewerb durchsetzen und feierte mit dem Poetry-Slam-Duo „Heun & Söhne“ seinen ersten überregionalen Titel.
Instagram: Diesdasdavid

Facebook: davidfriedrichofficial
Website: https://www.kaderschmiede-booking.de/kuenstler/david-friedrich/

Fotos (c) Daniel Dittus

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Shirt Stories

Shirts sind auch jetzt noch eine gute Investition. Lesen Sie in unserem Shirtguide, in welchen Tees Sie den besten Eindruck machen.

Exklusive Küchenhelfer

Mit diesen Luxus-Küchenhelfern wird Kochen zum Kinderspiel, ja zur absoluten Lieblingsbeschäftigung.

Water Trippin Germany

Fünf Hot Spots an Deutschlands Gewässern, bei denen Sie Ihre Fernreise getrost vergessen können.