Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Zwicker
  • New Menswear
-

In Linum Veritas – warum Leinen der Sommerstoff schlechthin ist

Heiß, heißer, Leinen – die Naturfaser ist perfekt, um sommerlicher Hitze den textilen Kampf anzusagen. Warum das so ist und wie die Leinen-Must-Haves im Sommer 2021 aussehen, weiß der Style Director.

 

Jenseits der 30 Grad Marke ist er gekommen – der Moment, in dem Leinen einfach DER Stoff der Wahl ist. Die Naturfaser ist wie geschaffen für heiße Tage. In lockerer Bindung gewoben, lassen Leinenstoffe die Luft gut zirkulieren. Hitze weg, Kühle hin zum Körper, nach dieser Formel funktioniert die Flachsfaser.

Doch das ist längst nicht der einzige Grund, warum Leinen gerade eine echte Renaissance erlebt: Leinen ist im Anbau eine tolle Alternative zur Baumwolle, die große Mengen an Wasser, Land und Pflanzenschutzmitteln verschlingt. Flachs hingegen ist robust, einfach anzubauen und wächst praktisch überall.

 

Ein zartes Pflänzchen

So robust der Flachs am Acker ist, so speziell sind Leinenstoffe in der Pflege. Wie pflegt man Leinen richtig? Am besten schon in der Waschmaschine nur zart behandeln. Die Leinenbekleidung gerne in einen Wäschesack geben und die Umdrehungen drosseln – 600 bis 800 Schleudertouren sind ideal für Leinen. Der Trockner ist eine No-Go-Area für jedes schöne Leinenstück, denn die trockene Hitze bricht die Fasern.

Am besten im restfeuchten Zustand aufhängen und auch gleich bügeln, denn auch die trockene Hitze aus dem Bügeleisen setzt Leinen zu. Wer besonders lange Freude an seinen Leinenhemden oder -hosen haben will, greift zum Bügeltuch, um sogenannten Bügelbrand zu vermeiden.

 

Die Leinenlieblinge 2021

Aqua, Cremefarben, helle Pastelltöne – im Sommer 2021 zeigt sich Leinen auf stilvolle Weise farbenfroh. Für das Leinenhemd, gerne auch mit Stehkragen, haben wir einen besonderen Stylingtipp auf Lager: Offen getragen über einem Tanktop oder leichten Shirt, wird es zum sommerlichen Overshirt oder sogar Sakkoersatz.

Die Leinenhose wiederum hat entweder einen sportlichen Gummibund und Kordelzug im Joggingstil oder aber modische Bundfalten. Natürlich chic: Leinenstrick – besonders leichte Pullover, die auch gerne mal direkt auf der Haut getragen werden dürfen.

Titelbild: Hemden Simon Gray

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Chasing Waterfalls

Wasser zieht magisch an, vor allem wenn es tosend hunderte Meter nach unten stürzt. Drei der schönsten Wasserfälle liegen in Österreich.

Streifen, die wir lieben: Maritime Styles für den Sommer

Wir packen unsere Streifenshirts aus – denn mehr Sommer geht nicht!

Joyride

Beim Radfahren sind es oft die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Vier Gadgets, die Ihre Tour noch genussvoller werden lassen.

Nach oben