Menü Nach oben
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Zwicker
  • Styleguide
-

Vier Top-Tipps für Socken in Sandalen

Wer Vorurteile gegen deutsche Touristen bemühen will, verweist gerne auf Männer, die Sandalen in Socken tragen. Für diese Saison wurde die Kombination geadelt – und wir zeigen Ihnen, was Sie sonst noch zum sommerlichen Beinkleid wissen müssen. 

 

Sandalen und Socken – das (Alb-)Traumpaar
Im Winter ist alles einfach: Socken und Strümpfe sind schon aus Temperaturgründen obligat, falsch machen kann man nicht viel – zumindest wenn man seine Socken im gut sortierten Facheinzelhandel kauft, wo kundige Berater vor modischen Fauxpas aller Art schützen. Doch was, wenn die Temperaturen steigen? 

 

Das sind die Ohne-Socken-Schuhe
Lässige Mokassins, Espadrilles, sommerliche Bootsschuhe, Pool-Slides und Co: Es gibt eine Reihe an Schuhen, in denen sich Socken und Strümpfe verbieten. Egal wie edel und dünn, sichtbare Socken in diesen Schuhen sind ein No-go. Wer nicht gerne barfuß in Lederschuhen steht, kann sich mit unsichtbaren Füßlingen oder textilen oder ledernen Einlagesohlen helfen. Übrigens auch ein Geheimtipp in Sneakers – denn Ledersohlen können gelüftet, Frotteesohlen sogar gewaschen werden. 

Sneakers Axel Arigato, je CHF 239.–

 

Bold shoes, bold socks
Eine feine Ledersandale und dazu Socken? No? Die einzigen Sandalen, die Socken erlauben, sind hochmodische Modelle, oft mit dicker Sohle und in technischen Materialien. Die futuristische Optik kann man mit knalligen Farben oder sogar gemusterten Socken noch auf die Spitze treiben. Die Kombination erfordert viel Fashion-Savyness, denn um die Eyecatcher richtig zu präsentieren, dürfen die Sandalen-Socken-Kombis dann ja auch nicht unter langen Hosenbeinen versteckt werden. Also: Seien Sie sich dieser Sache sicher oder lassen Sie die Füße, ähm, Finger davon. 

(c) Happy Socks Austria

 

Das sind die Sommer-Socken
Anzugschuhe ohne Socken? Eine feine Gratwanderung. Ein Blick in die Fashionnation Italien hilft. Ihre formellen Brown Shoes würden selbst hitzegeplagte Italiener nie ohne Socken beziehungsweise Strümpfe tragen. Denn um den Beinhaar-Blitzer zu vermeiden, bevorzugen viele Südländer kniehohe Strümpfe. Die selbstredend im Sommer von besonders dünner Qualität sind.

Jetzt kommt das große Aber: Schuhe von Marken wie Santoni, Doucal´s oder Officine Creative, die mit gekonnten Vintage-Finishes oder feinen Wildledern einen formellen Schuh herunterbrechen, dürfen auch gerne mal „senza calze“ getragen werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Rest des Outfits ebenso sommerlich locker ist: Leinenanzug mit aufgeknöpftem Hemd oder Chino zum Polo zum Beispiel. 

 

Titelbild (c) Happy Socks Austria

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Water Trippin Germany

Fünf Hot Spots an Deutschlands Gewässern, bei denen Sie Ihre Fernreise getrost vergessen können.

Die fünf-Minuten Kunst

David Friedrich ist der erfolgreichste Poetry Slammer Deutschlands. Im Interview spricht er über Visionen, Inspiration und neue Termine.

Die drei beeindruckendsten Architekturbände 2020

Die Vorstellungskraft der Designer übertrifft alles, was man bisher kannte. Drei Neuerscheinungen, die Sie garantiert staunen lassen.